MENÜ
Logo Neotraditional Tattoos Tanja Schulze

Good to know

Der Kontakt
Danke, dass Du Dich für meine Arbeit interessierst. Hier erzähle ich dir einige Dinge die du wissen solltest um ein Projekt mit mir zu starten.

Du kannst mich jederzeit per mail@tattoo-atelier.berlin erreichen. Anfragen über Facebook und Instagram beantworte ich ebenfalls so schnell wie möglich, Anfragen via Mail haben für mich jedoch Priorität.

Termine bei mir gibt’s immer Montag bis Freitag um zwölf Uhr, Freitage sind die beliebtesten Tage, ich empfehle dir daher evt. einen Urlaubstag einzuplanen.

Ich möchte mir gerne für jeden von euch den kompletten Tag Zeit nehmen um mich auf unser Projekt konzentrieren zu können.
Plane bitte zum Tattootermin genug Zeit ein und nehm Dir abends nichts wichtiges mehr vor.

Das Motiv
Im Vorfeld klären wir Stelle, Motiv und eventuell die Farbgebung Deiner Idee. Referenzen sind gerne willkommen, aber kein Muss. Sie erleichtern allerdings oftmals die Kommunikation. Das können zB. Arbeiten von mir sein , von anderen Tätowierern oder Künstlern, sowie alles aus Büchern und dem Internet was Du ansprechend findest. Außerdem ist mir ein Foto der zu tätowierenden Körperstelle sehr wichtig um mich vorbereiten zu können.

Das Finanzielle
Haben wir das alles besprochen, machen wir Termine für das eigentliche Tätowieren aus. Hierbei wird eine Anzahlung von 130€ fällig. Diese Anzahlung ist NICHT erstattbar und wird bei Nichtzustandekommen des Tattoos für Planung und Aufwand benutzt. Diese nehme ich entweder bar bei uns im Atelier an oder als Überweisung. Die Anzahlung wird bei unserem LETZTEN Tattootermin verrechnet.

Die Bezahlung pro Sitzung erfolgt immer am selben Tag und kann bar oder per Kartenzahlung geleistet werden.

Die Stunde Tattoozeit kostet bei mir 130€.
Wenn wir an Projekten arbeiten die mehrere Sitzungen benötigen wünsche ich mir das du pro Termin auf jeden Fall mindestens drei Stunden Tattoozeit einplanst.

Mein Anspruch
Ich nehme mir für die Vorbereitung jedes Tattoos Zeit und arbeite dabei nicht nach der Stoppuhr, habt bitte Verständnis das Skizzen grundsätzlich nicht vor dem Tattootermin heraus gegeben werden. Zum Termin bleibt uns aber genug Zeit, gegebenenfalls Änderungen an der Zeichnung vorzunehmen. Mir ist wichtig, dass wir beide mit dem Ergebnis zufrieden sind und Du glücklich den Laden verlässt. Auf Wunsch kann ich dich natürlich auch vegan tätowieren.

Meine Bitte
Ich wünsche mir von dir: Höflichkeit & Respekt mir, unserem Atelier und unseren anderen Kunden gegenüber, den Willen das Projekt (bei mehreren Sitzungen) auch zeitnah zu beenden, Offenheit bei der Gestaltung sowie ein gesundes, entspanntes und gepflegtes Erscheinen zum Tattootermin.

Der Termin
Sei fit, ausgeschlafen und habe ausreichend gegessen. Nehme noch ein paar Snacks und etwas zu trinken mit, das hebt die Laune und gibt Dir Energie auch bei langen Sitzungen. Für die Nachbehandlung empfehle ich Dir vorher eine panthenolhaltige Wund- & Heilsalbe, Frischhaltefolie (oder selbstklebenden Folienwundverband), Küchentücher und eventuell Wunddesinfektion und ph-neutrale Seife zu besorgen. Einfach für den Fall das wir spät fertig werden und die Apotheken schon geschlossen haben. Vor Ort bekommst du von mir alle weiteren Informationen zur Nachsorge.

Letzte Worte
Mir ist bewusst, dass ein Tattoo einiges an Geld kostet. Behaltet das bei der Planung von großen Projekten bitte immer im Hinterkopf.
Allerdings sind wir alle nur Menschen und es findet sich immer eine Lösung.

Wenn dann trotzdem wiederholt mehr als sechs Monate Pause während der Arbeit an einem laufenden Projekt liegen, behalte ich mir vor dieses zu beenden.

Terminabsagen können bis spätestens zwei Werktage vor dem Termin geltend gemacht werden, sonst verfällt die Anzahlung. Auf alles andere (außer höheren Umständen) kann ich leider keine Rücksicht nehmen.

Ich hoffe du hast nach dieser Flut von Text noch Lust auf ein Tattoo von mir und fühlst dich nicht vollständig erschlagen. Ich freu mich jedenfalls auf deine Mail und unsere Zusammenarbeit!

Download als PDF